Tipps für die ganze Insel

Feuersteinfeld
Auf einer Fläche von 40 ha befindet sich ein Meer aus Feuersteinen. Sie wurden vor 3.500 - 4.000 Jahren von Sturmfluten abgelagert. Sie finden die Feuersteinfelder auf im Nordteil der Schmalen Heide zwischen Mukran und Prora. Sie laufen vom Parkplatz Feuersteinfelder im Sassnitzer Ortsteil Mukran entlang der ausgeschilderten Wegstrecke und erreichen die Feuersteinfelder nach ca. 25 Minuten.

Naturerbe-Zentrum Rügen
Das Naturerbe-Zentrum Rügen ist ein Naturerlebniszentrum auf Rügen im Gemeindegebiet von Binz im Landkreis Vorpommern-Rügen (Mecklenburg-Vorpommern). Es wurde am 15. Juni 2013 eröffnet und bietet Erlebnisausstellungen, einen Baumwipfelpfad sowie Führungen und Informationen zu den umliegenden Ökosystemen.
Erlebnis - Kino in Bergen
Aktuelle Filmstarts erwarten Sie in einer der 6 Kinosäle.
Ernst-Moritz-Arndt-Turm auf dem Rugard in Bergen
Auf der höchsten Erhebung des Inselkerns von 91m ü. NN, steht im "Rugard" am Stadtrand von Bergen der Ernst Moritz Arndt Turm. Von der Glaskuppel aus kann man eine wunderbare Aussicht auf die gesamte Insel Rügen genießen.
Rügenhof Putgarten
Der Rügenhof Arkona ist ein ehemaliger Gutshof, der heute als Handwerkerhof genutzt wird. Er bietet Ihnen vielfältige Einblicke in die alten Traditionen der Handwerkskunst auf der Insel Rügen. Hier befindet sich unter anderen eine Historische Druckwerkstatt und eine Näherei.

Am Kap Arkona
Der Schinkelturm ist der kleinere der Leuchttürme am Kap Arkona und er wurde 1826/27 nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel in Backsteinbauweise erbaut und 1828 in Betrieb genommen. Er ist über 19m groß und hat somit eine Feuerhöhe von 60m ü. NN. Seit 1905 ist er nicht mehr in Betrieb.

"Rasender Roland" - Rügensche BäderBahn
Die Rügensche BäderBahn, auch Rasender Roland genannt, ist eine dampfbetriebene Schmalspurbahn auf der Insel Rügen. Genießen Sie die Fahrt auf insgesamt der 24 km Strecke bei einer Höchstgeschwindigkeit von etwa 30 km/h. Die Kleinbahn fährt von Putbus über Binz, Jagdschloss-Granitz, Sellin, Baabe zum Ostseebad Göhren.

Jagdschloß Granitz
Das Jagdschloss liegt mitten im ca. 1000 ha großen Waldgebiet der Granitz nahe des Ostseebad Binz. Mit über 200.000 Besuchern ist es das meistbesuchte Schloss in Mecklenburg-Vorpommern. Nach acht Jahren Bauzeit wurde das Schloss 1864 im Stil der norditalienischen Renaissancekastelle fertiggestellt. Am schnellsten ist das Schloss mit dem Rasenden Roland oder der Binzer Bäderbahn vom Ostseebad Binz aus zu erreichen.
Rügen Park Gingst
Rügens größter Freizeit- und Miniaturpark – der Rügenpark Gingst – befindet sich im Westen der Insel nahe der kleinen Schwesterinsel Ummanz. Dabei handelt es sich um ein beliebtes Ausflugsziel, das insbesondere von Familien mit Kindern gerne ins Urlaubsprogramm aufgenommen werden kann. Von Mitte April bis Ende Oktober hat der Rügenpark Gingst geöffnet und präsentiert Ihnen inmitten einer schönen Parklandschaft auf 40.000 m² Fläche maßstabsgetreue Modelle bekannter Gebäude und anderer Sehenswürdigkeiten weltweit.

Tauchglocke Sellin
Während des Abtauchens und auf Tauchstation gibt Ihnen die Besatzung eine Einführung in den Lebensraum der Ostsee, seine Besonderheiten und seine Gefährdungen. Die Mitarbeiter erläutern dabei die Tiere und Pflanzen, die je nach Sicht und Jahreszeit vor den Fenstern zu beobachten sind.

Karls Erlebnis-Dorf
Alles um die Erdbeeren - Manufaktur, Kinderfreizeitpark, Verkauf und Beköstigung auf dem Bauernmarkt und Kino.
Inselrodelbahn Bergen
Deutschlands nördlichste Sommer- und Winterrodelbahn - mit einer Länge von 700m und einem Höhenunterschied von 27m streckt sich die Bahn einen Hang am Rugard hinab.
Go-Kart und Quad Bahn Bergen
Grenzenloser Fahrspass für Jung und Alt, ohne Tempolimit, Führerschein und Stau.
Kletterwald am Rugard in Bergen
Ihr wolltet Euch schon immer mal wie Tarzan von Baum zu Baum schwingen oder wie Indiana Jones über wacklige Brücken steigen oder an Seilen hängend Hindernisse überqueren? In unserem Kletterwald auf Rügen könnt Ihr all das und noch vieles mehr erleben!
Insel Hiddensee
Immer eine Reise (mit dem Schiff) wert. Besuchen Sie den Leuchtturm auf dem Dornbusch, das "Insel-Museum" in Kloster, das "Gerhard Hauptmann Haus" und viele andere Sehenswürdigkeiten.

Insel Vilm
Von Putbus - Lauterbach sind Fahrten zur und um die Insel Vilm möglich.
Nur nach Telefonischer Anmeldung, max. 35 Personen am Tag.